Book_Lovely29 (Yvonne) - Buchbloggerin

Hier findest du sie:

Bewertung:


Bloggerteam

Die liebe Doreen und ihr Ehemann und Buchmanager Mathias haben mich und 26 weitere tolle Blogger in ihr Team aufgenommen. 
Ich bin wahnsinnig stolz, dabei zu sein und schon vorm Erscheinungstermin dieses wunderschöne Buch in den Händen halten zu dürfen.
Als mich das Bloggerpaket erreicht hat, war ich zu Tränen gerührt. 
So liebevoll verpackt und zu dem Buch waren noch viele weitere bezaubernde Goddies dabei.

Ich bedanke mich auf diesem Wege für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die liebevollen Worte und Kommentare, die ihr jedem von uns immer wieder schenkt. 

Ihr seid so bezaubernde und liebenswerte Menschen und ich bin froh, euch kennengelernt zu haben und Teil des Teams zu sein.
Schreibstil

Doreen schafft es, mit ihrem unglaublich leichten und flüssigen Schreibstil Dinge so zu beschreiben, als stünde man mitten in der Geschichte. 
Es wurde alles so bildhaft beschrieben, dass ich gleich am Anfang das Gefühl hatte, selbst auf dieser Party zu sein und inmitten dieser atemberaubenden Räume zu stehen.
Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Auch toll fand ich, dass die Geschichte aus der 3. Person geschrieben wurde, so dass man sehr gut in die Gefühlslage der Protagonisten eintauchen konnte.
Meine Meinung

Als ich das Buch das erste Mal gesehen habe, war ich völlig hin und weg von diesem bezaubernden Cover. 
Diese Farben und die Aufmachung sind ein wahrer Eyecatcher und der Klappentext hat mich sofort neugierig gemacht.
Gleich zu Beginn findet man ein wunderschönes Zitat von Queens of Daydreams, welche eine Freundin der Autorin ist. 
Diese bezaubernden Gedichte und Verse begleiten einen durch das gesamte Buch und sie sind einfach nur wunderschön.
 
Kapitel 5
"ICH MÖCHTE WISSEN WIE ES DIR GEHT; MÖCHTE BEI DIR SEIN VON FRÜH BIS SPÄT. MÖCHTE NIEMALS ERLEBENWIE ES OHNE DICH WÄR, WÜRDE FÜR DICH ALLES GEBEN UND DANN VON ALLEM NOCH VIEL MEHR."

Luce - Liebe und magische Welten ist eine Fantasygeschichte der besonderen Art. 
Seit Luce in die Stadt gezogen ist, ist Jules ihr einziger und bester Freund. 
Die Beiden sind unzertrennlich und verbringen jeden Tag miteinander. Doch Jules empfindet mehr als nur Freundschaft für Luce.
Bei einem Ausflug in den Park lernen sie Birka und Mano kennen, die sie auf eine außergewöhnliche Party einladen. 
Jules ist eher abgeneigt, Luce hingegen wird schon von der zauberhaften Aufmachung der Einladungskarte magisch angezogen und möchte unbedingt auf diese Party gehen.
Auf dem Weg dorthin lernen sie Mel kennen und als sie die Party erreichen , verschlägt es Luce den Atem. 
So eine atemberaubende Location hat sie nie zuvor gesehen. 
Die Dekoration der Räume, die Musik, die Gerüche, alles ist so unbeschreiblich schön.
Wären da nicht die geheimnisvollen Cocktails, von den Jules trotz Warnung nicht nur einen zu sich nimmt und plötzlich nicht mehr wieder zu erkennen ist.
Dann lernt sie auch noch Jason kennen, der seine Schwester Mel von der Party abholen möchte, zu der sie sich heimlich aus dem Haus geschlichen hat.
Völlig verzaubert von seine blauen Augen und seiner muskulösen Statur kann sie die Augen nicht von ihm lösen und plötzlich wirbeln in ihrGefühle, die sie zuvor nicht kannte. 
Als sie dann auch noch Jules sieht, der Dinge auf der Tanzfläche macht, die überhaupt nicht zu ihm passen, ist sie mit der Situation völlig überfordert und flüchtet von der Party. 
Der Weg nach Hause verläuft aber anders, als geplant, denn Luce wird von einer fürchterlichen Kreatur angegriffen. 
Im letzten Moment  jedoch rettet Jason ihr das Leben und nimmt sie mit in sein geheimnisvolles Zuhause. 
So gelangt sie plötzlich in eine magische Welt voller Abenteuer, Gefahren und Geheimnissen. 
Während dieser Zeit fühlt sie sich immer stärker zu Jason hingezogen und auch er kommt nicht mehr von ihr los. 
Aber auch für Jules, mit dem sich alles so vertraut anfühlt, empfindet sie etwas und sie fühlt sich hin- und hergerissen.
Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten.
Ich fand dieses Buch so unglaublich spannend und mitreißend. 
Die Charaktere Luce, Mel und Jason haben mir unheimlich gut gefallen und sind mir sofort ans Herz gewachsen.
Besonders Jason, der einfach nur zum Verlieben ist. 
Mit Jules bin ich nicht ganz warm geworden, obwohl er ein herzensguter Mensch ist und Luce sich immer auf ihn verlassen kann, eben ein wahrer bester Freund.
Ich bin absolut begeistert von dieser Geschichte, sie hat mich von Anfang an gefesselt. 
Man taucht ein in eine Welt voller Magie und Liebe, die einen so schnell nicht mehr loslässt.
Und bei dem fiesen Cliffhänger am Ende des Buches möchte man sofort weiterlesen.
Ein absolut gelungener, spannender und mitreißender Auftakt zu einer Trilogie , die einen atemlos zurück lässt.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und ich warte sehnsüchtig auf Band 2.